Der Jahreswechsel als gemeinsamer Erfahrungsraum
           Z wie Zukunft – Einen Unterschied machen

 

„Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, einen Unterschied zu machen.“
Greta Thunberg

Campus am Abend

Die großen und die kleinen Weisen aller Zeiten sind sich einig, dass es besser ist, ein kleines Licht anzuzünden als weiter über die Dunkelheit zu klagen(Konfuzius) - dass man nie zu klein ist, einen Unterschied zu machen(Greta Thunberg) und dass man Glück und Zuversicht selbst in Zeiten der Dunkelheit zu finden vermag, man darf nur nicht vergessen, ein Licht leuchten zu lassen(Albus Dumbledore).

Und darum geht es Silvester 2019 im ZeGG: um das Licht. Um unser inneres Feuer - für diese Welt und ihr Wohlergehen, und wie wir dieses Feuer in politisches Handeln, gemeinschaftliche Aktionen und nachhaltig neue Wege umsetzen.

Es geht darum, (wieder) zu erkennen, dass ich andere brauche, um die Themen unserer Zeit (Klimakatastrophe, Rechtspopulismus, ertrinkende Flüchtende im Mittelmeer) zu konfrontieren. Und um mich auch von dem Schrecklichen berühren zu lassen und darin kreatives Potential zu entwickeln. Um die dringend notwendigen Schritte zur Veränderung heute zu beginnen.

silvester2017 1 3

 

Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Inspiration:

Woraus nähre ich meine Tatkraft und Lebensfreude? Wie behalte ich Humor und Zuversicht angesichts von sich etablierendem Rechtspopulismus, ökologischen und geopolitischen Krisen?

Was ist heute mein nächster konkreter Schritt?

Wie passen Spiritualität und politisches Engagement zusammen? Welche Impulse können mich ins Handeln bringen für die brennenden aktuellen Themen?

Wir werden uns inspirierende Vorträge anhören und in Workshops unseren persönlichen Standort näher bestimmen. Und auch in Stille, Schwitzhütten und Ritualen, beim gemeinsamen Singen und Feiern und in Heimatgruppen vertiefen wir unsere Verbindung untereinander und zur Welt.

Und gehen zusammen ins Jahr 2020.

 

Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Feiern mit alten und neuen Freund*innen!

Hagara Feinbier, Christine Schumacher, Jack T. Schrecker & die ZEGG-Gemeinschaft

 

pdfSilvester-feiern-ZEGG-2019.pdf

 

 fußzeile

„Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns.“
(E. R. Hauschka)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.